Facility-Management Consulting

Um dem Anspruch der Errichtung und des Betriebes einer energetisch optimierten Immobilie gerecht zu werden, ist es für einen späteren Nutzer, wie auch den Errichter einer Immobilie unabdingbar, die Schnittstellen zwischen Errichtung und Betrieb bereits im Planungsstadium gezielt zu steuern und auf Basis einer Lebenszyklusberechnung eine Qualitäts- und Effektivitätssteigerung im Sinne einer nachhaltigen und ökologischen Gebäudeplanung und späteren Nutzung zu realisieren.
Zur Optimierung der Schnittstelle zwischen den bauspezifischen Nutzerbelangen, die im Zuge des Nutzer-Projektmanagement durch uns gesteuert und optimiert werden und der zukünftigen Betriebsorganisation sollte zur nachhaltigen Umsetzung der Nutzerinteressen bereits in dieser Projektphase ein Facility Management Consulting eingebunden werden.
Wir integrieren Eigentürmer- und Nutzerinteressen bereits in der Projektentwicklung/-planung und bringen unsere FM-Erfahrungen in die Planungsprozesse ein, um das FM strategisch zu positionieren und professionell betreiben zu können und die Bewirtschaftungskosten zu optimieren.


Zur Umsetzung dieser Ziele und deren Nachhaltigkeit werden von uns folgende Leistungen erbracht:

  • Definition der FM-relevanten Planer-, Errichter- und Nutzervorgaben
  • Identifikation von „Kostentreibern“ vor dem Hintergrund der Kostenverteilung gem. Mietvertrag
  • Lebenszykluskostenberechnung
  • Kosten-Nutzen-Analysen, Investitionsrechnungen und Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Erstellen von Betriebs- und FM-Konzepten
  • Definition von FM-Standards
  • Start-up Planung
  • Begleitung der Inbetriebnahmen